Dr. Doris Wolf - Ästhetik in Salzburg

Injektionslipolyse
"Fett-weg-Spritze"

Lipolyse "Fett-weg-Spritze"

Manche(r) von uns kennt es: Man ernährt sich richtig, treibt gezielten Sport und trotzdem wollen die hartnäckigen Fettpölsterchen an gewissen Körperstellen nicht und nicht verschwinden.

Problemzonen, wie zum Beispiel Kinnpartie, Gesäß, Bauch, Hüfte, Oberarme und Oberschenkel treiben einen zur Verzweiflung.

Kraft aus der Sojawurzel

Der aus der Sojawurzel gewonnene, natürliche Lecithin-Wirkstoff Phosphatidylcholine hat eine besondere Eigenschaft:

Dieser Stoff wird im Normalfall vom menschlichen Körper ausreichend selbst produziert. In vielen Fällen fehlt aber die ausreichende Konzentration, um für den notwendigen Fettstoffwechsel im Organismus zu sorgen.

Daher wird die Substanz in das betroffene Fettgewebe mit ganz feinen Nadeln gezielt injiziert.

Beispiel vorher - nachher:

Lipolyse vorher - nachher

Innerhalb von rund 2 Wochen führt dies zum Abbau der unerwünschten Fettzellen, wobei diese ganz gewöhnlich über Leber und Galle, via Harn und Stuhl ausgeschieden werden.

Da es sich um keinen chirurgischen Eingriff handelt und die Therapie ambulant durchgeführt wird, ist dieses Verfahren ganz besonders schonend.

Info-Folder »

Behandlungsformular »

Anwendungstipp: Kombinationstherapie

Fett weg mit Kälte (Kryolipolyse) + "Fett-weg-Spritze" in einer SItzung: 2 bis 3 Behandlungen im Abstand von 6 Wochen

Noch Fragen?


Weiterführende Fragen beantworte ich gerne bei einem ausführlichen Beratungsgespräch. Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten, nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf.